Jugendgruppe


Dominik ließ seine Konkurrenz hinter sich


Schmiechen, 23. September 2016


Da nicht nur Arbeiten, das Motto der Schlepperjugend Schmiechen ist, hatten wir die Idee, ein Kettcar-Rennen an einem Freitag vor dem allgemeinen Arbeiten am Hansa-Schlepper zu veranstalten. Die Regeln waren einfach, jeder, der ein Kettcar hat, konnte am Rennen teilnehmen. Es wurden drei Runden um die Schlepperhallte gefahren. Gestartet wurden alle auf einmal, Sieger sollte derjenige werden, der als Erster über die Ziellinie fuhr.


Gegen 18.00 Uhr begaben sich die sechs Fahrer mit ihren Kettcars vor die Startlinie. Dann begann das Rennen. Nach der ersten Runde waren bereits die ersten Ausfälle zu verzeichnen. Am Kettcar von Niklas sprang bereits in der ersten Kurve die Kette vom Antrieb und er konnte sein Fahrzeug bis zum Ende des Rennens nicht mehr zum Fahren bringen. Ähnlich erging es auch Vitus, der ohne Vortrieb von seinem Bruder Max geschoben wurde und so disqualifiziert werden musste. Währenddessen ergab sich ein hitziger Kampf um die Führung zwischen Dominik und Jonas. Beide lieferten sich bis ins Ziel ein heftiges Duell um die Spitze, das schlussendlich Jonas verlor. Mir etwas unterlegenen Fahrzeugen und vom Alter etwas jünger, waren Tim und Leon angetreten. Die beiden konnten mit den beiden Spitzenreitern nicht mithalten kamen jedoch beide ohne Defekt ins Ziel.


Somit siegte Dominik Bichler und konnte die Siegerprämie, ein Buch über die Landwirtschaft in der ehemaligen DDR, mit nach Hause nehmen.