Fleißig erfahren sie immer gern was neues
wobei der Spaßfaktor natürlich nie zu kurz kommt

Es geht mit dem Hansa-Schlepper fleißig voran

 

Im Juni 2016, Schmiechen, Schlepperhalle

Mit sehr viel Einsatz verbringt die Schlepperjugend in Schmiechen fast jeden Freitag ab 18.00 Uhr in der Schlepperhalle, um dem Hansa 50D Schlepper wieder Leben einzuhauchen und ein neues „Kleid“ in Originalfarben zu geben.

Inzwischen sind die Felgen vom alten Lack befreit und das Grundieren und Lackieren in gelb steht an. Da die Jugendgruppe bis jetzt keinen „Fachmann“ für das Lackieren gefunden hat, hat sie sich entschlossen, die Felgen selbst zu lackieren.

Danach geht es an die Karosserie, die in blau lackiert werden soll. Als Vorarbeiten ist nochmals viel Reinigen und Schleifen angesagt. Parallel muss auch an der Achse einiges gemacht werden, da immer wieder Öl aus den Bremstrommeln tropft. Hierbei wird ebenfalls ein Fachmann benötigt, der hoffentlich noch gefunden wird. Danach wird der Anhänger des Einachsschleppers in Angriff genommen. Hier wir vor allem das Holz ersetzt werden müssen.

Von zahlreichen Mitgliedern wurde eine große Anzahl an Werkzeugen gestiftet. Dafür möchte sich die Schmiechener Schlepperjugend sehr herzlich bedanken. Das Werkzeug wird gut gebraucht.

Wer einmal an einem Freitag ab 18.00 Uhr bei der „gläsernen“ Werkstatt der Schlepperjugend vorbeischauen möchte, ist herzlich willkommen. Die Info, ob wir beim Basteln in der Schlepperhalle sind, bekommt ihr immer unter der Tel.Nr. 08206/361.